Datenmanagement2018-03-16T16:40:29+00:00

Daten & Prozesse

Datenmanagement

In Unternehmen fallen zahlreiche Daten an, die in verschiedene Bereiche untergliedert werden können. So entstehen etwa Informationen über Kunden, Lieferanten und Produkte. Dies sind die Grunddaten einer Firma, die eine hohe Relevanz für wesentliche Geschäftsprozesse besitzen. Eine adäquate Stammdatenqualität ist daher entscheidend für robuste Prozesse. Die Aufgaben eines Unternehmens lassen sich nicht erbringen, wenn die Stammdaten fehlerhaft sind, nicht dem aktuellen Stand entsprechen oder Inkonsistenzen aufweisen. Hier ist es wichtig, dass aktuelle Informationen aus den einzelnen Unternehmensbereichen (etwa über noch vorhandene Produkte, Kennwerte einzelner Artikel usw.) zusammengeführt, mit geltenden Zielvorstellungen verglichen und allen relevanten Entscheidungsträgern zugänglich gemacht werden.

Dadurch können auch automatisiert bestimmte Aktionen ausgeführt werden, wie etwa das Veranlassen von Nachbestellungen, wenn Lagerbestände unter einen festgelegten Wert gefallen sind. Auch Daten zu Lieferanten, von denen entweder verschiedene Güter bezogen oder Dienstleistungen in Anspruch genommen werden, müssen aktuell sein, um diese veränderten Informationen bei Bestellungen berücksichtigen zu können. Dabei lassen sich etwa Adress- und Kontaktdaten in die Stammdatenverwaltung übernehmen.

Kontakt

Jetzt Rückruf
anfordern

Widerspiegeln von Prozessen
in Transaktionsdaten

Neben produktspezifischen Informationen oder Adress- und Lieferdaten spielen ebenfalls Transaktionsdaten im Unternehmensalltag eine große Rolle. Diese bilden Veränderungen ab und unterliegen daher auch einer höheren Dynamik. Das können etwa Angaben dazu sein, welchen Stand die Produktion gewisser Artikel gerade erreicht hat, wie weit Projekte vorangeschritten sind, wo sich Lieferungen befinden (etwa im Bereich der Logistik) oder inwieweit bestimmte Aktionen bereits aufgeführt wurden.

Implementierung
von Stammdaten

Die Implementierung eines Systems zur Stammdatenoptimierung kann daher viele Anforderungen abdecken. Wir digitalisieren den bestehenden Datenstamm wenn nötig oder übertragen ihn von bereits vorhandenen Verwaltungssystemen auf eine neue Lösung. In diesem Zug gleichen wir die vorhanden Daten mit den gewünschten Daten ab. Gegebenenfalls noch nicht vorhandene Informationen müssen anschließend erfasst werden. Durch die Prüfung der bestehenden Daten findet ein Fokus auf die relevanten Informationen statt. Die Selektion sichert eine hohe Datenqualität und verhindert, dass eine Vielzahl an nicht nutzbaren Informationen gesammelt wird. Auch kann eine Datensynchronisation notwendig sein, etwa wenn Informationen auf mehreren Systemen gleichzeitig verfügbar sein sollen oder Daten in unterschiedlichen Bereichen gesammelt werden und einander ergänzen sollen.

Auftragsbearbeitung

Wir managen
Ihre Stammdaten

nubibase bietet Ihnen als IT-Dienstleister  verschiedenste Dienste im Stammdatenmanagement an. Mögliche Maßnahmen sind etwa die Erhebung relevanter Informationen, die Selektion und Speicherung der Daten, die Auswahl wichtiger Informationen, die Stammdaten-synchronisation und die darauf basierte Initiierung relevanter Aktionen.

Durch die zuverlässige Aktualisierung halten wir Ihre Stammdaten auf dem neuesten Stand und durch eine kontinuierliche Datenbankpflege werden alle Informationen so aufbereitet, dass Sie direkt für Ihr Unternehmen nutzbar sind. Entscheiden Sie sich also für einen Experten im Bereich der Geschäftsprozessberatung, der passende Softwarelösungen für Sie entwickelt und implementiert.